Schneller Versand

Optimiertes Lager und Logistik

Paket Tracking

Detailliert verfolgen DHL & DPD

TOP Eigenprodukte

Eigene Produktion von Bus-Artikeln

Hohe Kundenzufriedenheit

600+ Trusted Shops Bewertungen

T5 T6 3/4 Sitzbank, umklappbar zur Schlafbank. Komplettset mit Bezug und Einbausatz. TÜV geprüft

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stück
2.453,35 €

inkl. 16% USt., zzgl. Versand (Spedition)


Artikelnummer: OK68853

Originale Rock n Roll Sitzbank in dreiviertel Breite zum Einbau in den VW Bus T5 und T6 sowie T6.1
Komplettset mit den abgebildeten Polstern in Kunstlederbezug und dem Einbausatz.

Die Bank ist mit 3-Punkt Automatik-Sicherheitsgurten ausgestattet und kann mit einem Handgriff in ein Doppelbett verwandelt werden. Wir bieten diese Sitzbank exklusiv mit einem TÜV-Gutachten und einer Einbauanleitung an (Englische Anleitung).
Somit ist man einfach in der Lage, z. B. aus einem einfachen Kastenwagen einen Camper zu bauen.

Achtung: Die Bank ist nicht geeignet für Caravelle und Multivan mit Klimahimmel und dem Klimakompressorkasten
hinten rechts!


Abmessungen aufgeklappt ca. 1,88m x 1,09m (plus Polsterauflage)
Schwarz gepulvertes Metallgestell
Mit Gasdruckdämpfer zur einfachen Handhabung

Die TÜV-Prüfung gilt für folgende VW Busse T5 T6 und T6.1:

Fahrzeughersteller: Volkswagen - VW [0603]

Fahrzeugtyp: 7HKX0 7HK

Handelsbezeichnung Transporter T5 T6 Lastkraftwagen

Typgenehmigungsnummer (bis NT) L148

Fahrzeugtyp: 7J0

Typgenehmigungsnummer L225

Fahrzeugtyp: 7HM

Handelsbezeichnung Transporter T5 T6 Personenkraftwagen

Typgenehmigungsnummer e1*2001/116*0218*19

Fahrzeugtyp: 7HC

Typgenehmigungsnummer e1*2001/116*0220*56

Fahrzeugtyp: 7HCA

Typgenehmigungsnummer e1*2001/116*0286*14

Fahrzeugtyp: 7HMA

Typgenehmigungsnummer e1*2001/116*0289*43

Fahrzeugtyp: 7J0

Handelsbezeichnung Transporter T5 T6 Lastkraftwagen

Typgenehmigungsnummer e1*2007/46*0130*33

Mehr zu unserem Projekt vom Kastenwagen zum Camper in unserem Blog.

Lager- und Transportbedingt können Kratzer in der Transportgrundierung auftreten.
Diese sind unvermeidbar und verringern nicht die Nutzbarkeit der Bank.



Hier finden Sie unsere Einbaupartner

Achtung: Nach der Montage der Sitzpolsterung kann es notwendig sein, bei dem eingebauten Stoßdämpfer etwas Druck abzulassen. Dieser ist ab Werk auf maximale Belastung ausgelegt. Bei der Verwendung von Sitzbezügen aus Leder und schwerer Holzplatte funktioniert der Dampfer, wie er soll. Bei Verwendung von leichteren Materialen kann es sein, daß die Schlafbank von selbst in die Sitzposition zurückklappt. Dann die kleine Innensechskantschraube im Kopf des Dämpfers kurz minimal öffnen und sofort wieder schließen. Der ganze Vorgang sollte wirklich extrem kurz sein, da sonst der Druck komplett aus dem Dämpfer entweicht. Also, wirklich nur etwas auf und sofort wieder zu. Dann ist der Dämpfer korrekt eingestellt.

Wir werden immer wieder gefragt, wo denn, außer beim Preis und den Sicherheitsgurten, der Unterschied zwischen
unseren Rusty-Lee Schlafbänken mit und ohne TÜV sei. Ich versuche hier mal, daß verständlich darzustellen:
Um eine zusätzliche Sitzgelegenheit in ein Fahrzeug einzubauen, muß in Deutschland dieser Sitz bestimmte Voraussetzungen
erfüllen. Die Materialstärke muß den Belastungen entsprechen, die bei einem Unfall auftreten können. So müssen z. B. bei einem
Aufprall bei einem Unfall die Personen, die auf der Sitzbank mit den Gurten gesichert sind, auch wirklich in Position gehalten werden.
Die für die Zulassung geforderten Materialien, die einzelnen Komponenten inklusive den Polstern, dem Anbausatz und natürlich
den Sicherheitsgurten entsprechen alle den Anforderungen vom TÜV, die dieser gestellt hat. Die Entwicklung, die Tests und die Zulassung
kosten eine Menge Zeit, Arbeit und Geld. Und das ist auch in Ordnung, schließlich hängt eventuell das Leben an einer korrekten
Sitzbank im Auto ab.
 
All diese Dinge sind natürlich bei einer Sitzbank ohne TÜV nicht gegeben. Da diese nur zum Schlafen bzw. Sitzen im Stand genutzt werden darf,
sind die Anforderungen an die Stabilität der Campingbank hier nicht gegeben. Es gibt weder Sicherheitsgurte noch Kopfstützen, die
den Passagier während der Fahrt zuverlässig schützen müssen. Und die Stabilität der Bank ist auch nicht so aufwändig zu sichern,
weil die Belastungen im Stand natürlich deutlich geringer sind. Folglich kann die Materialstärke geringer sein, auch die Anzahl der Querstreben
ist bei einer Bank ohne Zulassung nicht von elementarer Bedeutung.
 
Ich hoffe, das erklärt den Unterschied zwischen TÜV-geprüfter Sitz/Schlafbank und der ungeprüften Sitz/Schlafbank für die Nutzung
beim Stillstand der Busse. 

 

Dieser Artikel besteht aus

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte

Newsletter abonnieren

Abmeldung jederzeit möglich
Einverstanden!

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen